Reise, Reise:
Unglaublich, wie schnell die Zeit vergangen ist, und es kommt mir vor, als sei es gestern gewesen. Vor exakt einem Jahr setzte sich um 23:25 Uhr eine vollgetankte Boeing 747 in Bewegung. Es war das erste Mal, daß ich in einem Flugzeug fliegen sollte, und es war der Beginn einer Reise, die - was ich damals nicht wissen konnte - mein Leben verändern und manche meiner bisheringen Lebensansichten umwerfen sollte. Das Reiseziel war buchstäblich das andere Ende der Welt. Ich war mir sicher, ziemlich gut darauf vorbereitet zu sein, was mich dort erwarten würde, doch das, was ich dort sehen und erleben durfte, lag jenseits meiner Vorstellungskraft. So kommt es, daß ein Teil von mir wohl (für immer?) in Neuseeland geblieben ist und ich es bis heute nicht geschafft habe, einen ordentlichen Reisebericht hier abzuliefern *schäm*. Es wird Zeit, die Hausaufgaben zu machen...
18.11.06 23:25
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Verantwortlich für sämtliche Inhalte und Daten dieses Weblogs ist der Autor.
Gratis bloggen bei
myblog.de